Deutsch-französischen Freundschaft heute





Bildung und Austauschmöglichkeiten

AbiBac

Seit dem Regierungsabkommen vom 13. Juli 1994 gibt es die Möglichkeit, gleichzeitig die deutsche Allgemeine Hochschulreife und das französische Baccalauréat zu erwerben.
Hier finden Sie genauere Informationen dazu und eine Liste der deutschen, sowie der französischen AbiBac-Schulen.
http://www.france-allemagne.fr/AbiBac-Gleichzeitiger-Erwerb-der,1433.html

Université franco-allemande / Deutsch-Französische Hochschule

Die Gründung der Deutsch-Französischen Hochschule wurde 1997 in einem deutsch-französischen Regierungsabkommen (Weimarer Abkommen) beschlossen. Sie ist ein Netzwerk von Partnerhochschulen aus Deutschland und Frankreich. Sie fördert binationale Studiengänge zwischen Frankreich und Deutschland, aber auch trinationale Studiengänge mit weiteren europäischen Ländern.
http://www.dfh-ufa.org

Studium und Forschung in Frankreich

„Studieren in Frankreich“ ist ein Service der französischen Botschaft in Deutschland. Die Seite informiert über alles rund ums Studium in Frankreich. Von Studienangeboten und praktischen Tipps zu Themen wie z.B. der Finanzierung eines Studiums bis hin zu verschiedenen Wegen, die in ein Studium in Frankreich führen.
http://www.studieren-in-frankreich.de/

Die Deutsch-Französische Hochschule bietet binationale, sowie einige trinationale Studiengänge zwischen Partnerhochschulen aus Frankreich und Deutschland an. Ein Studium an der DFH garantiert den Studierenden Auslandsaufenthalte im Partnerland und gleichwertige nationale Abschlüsse. Zudem entwickeln die Studierenden im Laufe des Studiums binationale Kompetenzen.
http://www.dfh-ufa.org/

Das zweisprachige Internetportal FplusD wird vom Auswärtigen Amt in Berlin und dem Institut Francais Deutschland verwaltet. Es bietet zum Thema Studieren im Partnerland interessante Erfahrungsberichte, Tipps zum Auslandsstudium und spannende Artikel rund um’s studieren in Frankreich. Wer sich also noch nicht sicher ist, ob ein Studium in Frankreich das Richtige ist, findet hier einen hilfreichen Ratgeber.
http://www.fplusd.org/index.php?id=8

Der Deutsche Akademische Austauschdienst stellt für Interessierte vielfältige Informationen zur Forschung und zum Studium im Ausland bereit. Besonders hilfreich ist die nach Ländern geordnete Aufzählung von Forschungs- und Studienmöglichkeiten, sowie die zahlreichen nützlichen Tipps und Anleitungen zum Auslandsaufenthalt.
http://www.daad.de/

Schule und Austausch

Wer Lust hat auf einen Schüler- oder Jugend- und Sportaustausch findet hier Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten. FplusD informiert z.B. auch über die regionalen Partnerschaften zwischen Frankreich und Deutschland und stellt Erfahrungsberichte bereit.
http://www.fplusd.org/index.php?id=9

Am 5. Februar 1980 unterzeichneten die Regierungen in Frankreich und Deutschland ein Abkommen über die Durchführung eines Austausches von Jugendlichen und Erwachsenen in der beruflichen Ausbildung, woraufhin das Deutsch-Französische Sekretariat gegründet wurde. Hier finden Sie alle Informationen rund um den beruflichen Austausch, von der Entstehungsgeschichte bis hin zur Planung und Durchführung.
http://www.dfs-sfa.org/

Praktika, Ferienjobs, Au pair

Arbeiten in Frankreich, ob in Form eines Praktikums, Ferienjobs, als Au pair oder Ähnliches ist eine einmalige Gelegenheit, um die berufliche Qualifikation und die Sprachkenntnisse zu verbessern. FplusD bietet Erfahrungsberichte und Artikel, sowie wichtige weiterführende Links für eine optimale Planung des Auslandsaufenthaltes.
http://www.fplusd.org/index.php?id=28

Seit 1991 vergibt die Assemblée Nationale zusammen mit dem Institut d’Etudes Politiques de Paris das französische Parlaments-Praktikum an fünf deutsche Studenten und Hochschulabsolventen. Genauere Informationen finden Sie hier.
http://www.assemblee-nationale.fr
http://www.bundestag.de/bundestag/europa_internationales/internat_austausch/ips/partnerprogramme/frankreich.html

Wer sich für ein Auslandspraktikum interessiert, findet beim Deutschen Akademischen Austauschdienst verschiedene Organisationen, die je nach Studienfach bei der Planung des Praktikums helfen. Zudem Bietet der DAAD verschiedene Förderungsmöglichkeiten an.
http://www.daad.de/de/index.html

Nach oben


Spracherwerb

Hier finden Sie nützliche Tipps zum Erlernen der Partnersprache und vielfältige Angebote für Sprachkurse.

Deutsch-Französisches Jugendwerk:
http://www.dfjw.org/franzoesisch-lernen

FplusD:
http://www.fplusd.org/index.php?id=10

Deutscher Akademischer Austauschdienst:
http://www.daad.de/de/index.html

Sprachreisen

Eine Orientierungshilfe der gemeinnützigen Aktion Bildungsinformation e.V. Stuttgart zu Sprachreisen

http://www.abi-ev.de/tipsi.htm



Jugend

Das Deutsch-Französische Jugendwerk ist eine staatliche Organisation, deren Gründung in einem Abkommen vom 5. Juli 1963 zwischen Frankreich und Deutschland vereinbart wurde. Es beschäftigt sich auf vielen verschiedenen Ebenen mit dem Erhalt und der Erweiterung der Deutsch-Französischen Beziehungen. Im Fokus stehen dabei Kinder und Jugendliche. Das DFJW hat es sich zum Ziel gesetzt, deutsche und französische Jugendliche durch Projekte, Kultur, Austauschmöglichkeiten und Begegnungen aller Art zu verbinden.
http://www.dfjw.org/

Die französische Seite des DFJW: Office franco-allemand pour la Jeunesse
http://www.ofaj.org/

Nach oben


Kultur

Kulturelle Institutionen deutschlandweit

Das Institut Français Deutschland ist ein staatliches Institut zur Förderung der französischen Sprache und Kultur. Es gilt als der Dachverband der französischen bzw. deutsch-französischen Kultureinrichtungen in Deutschland und bietet vielfältige Programme, Materialien und Kurse an, um vor allem Jugendlichen die französische Kultur und Sprache näherzubringen.
http://www.institutfrancais.de/wir.html

Der Fernsehsender ARTE wird durch deutsch-französische Kooperation betrieben. Die Themen drehen sich vor allem um Kultur, Politik und Europa. Auf der Homepage findet sich eine Vielzahl an Dossiers zu Kultur, Europa, Film und dem Weltgeschehen zum nachlesen.
http://www.arte.tv/de

Die französische Homepage von ARTE:
http://www.arte.tv/fr

Der Deutsch-Französische Kulturrat ist eine staatliche Institution, die im Zuge des 48. deutsch-französischen Gipfels in Frankfurt am Main beschlossen wurde. Ihre Aufgabe ist die Förderung der deutsch-französischen Zusammenarbeit in den Bereichen Kultur und Kunst. Gemeinsam wird hier an nachhaltigen Projekten und Initiativen gearbeitet.
http://www.dfkr.org/de

Zwischen Deutschland und Frankreich haben sich im Laufe der Jahre verschiedene Partnerschaften herausgebildet. Die Deutsche Botschaft in Paris bietet eine übersichtliche Auflistung der deutsch-französischen Städte-, Gemeinde-, Kreis- und Regionalpartnerschaften, sowie der Partnerschaften der Bundesländer.
http://www.paris.diplo.de/Vertretung/paris/fr/03/jumelages/seite__jumelages__all.html

Wer Lust hat auf französische Filme, ist bei CineClic genau richtig. Hier findet man DVD-Tipps, französische Kinofilme und vieles mehr.
http://www.cineclic.de/

Kulturelle Institutionen in BW

Das Institut Français Stuttgart fördert und veranstaltet Projekte in und um Stuttgart, mit denen die französische Kultur Jugendlichen und Erwachsenen  nähergebracht werden soll.
http://www.institutfrancais.de/stuttgart

Ebenfalls um Veranstaltungen und Projekte zur Aufrechterhaltung der französischen Kultur in Deutschland kümmert sich das Deutsch-Französische Kulturzentrum in Karlsruhe.
http://www.institutfrancais.de/karlsruhe.html

Das Deutsch-Französische Institut in Ludwigsburg wurde bereits 1948 gegründet. Seither wirkt es aktiv bei der Verfestigung der deutsch-französischen Kooperation in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mit. So kann das dfi durch Forschung, Dokumentationen und Archive z.B. wirtschaftliche und politische Akteure in beratender Funktion unterstützen.
http://www.dfi.de/de/DFI/ueber_wir.shtml

Das Ziel des Centre Culturel Français Freiburg ist die Förderung der deutsch-französischen Beziehungen im politischen, kulturellen und sprachlichen Bereich. Um dies zu erreichen, arbeitet das Institut mit verschiedenen Einrichtungen zusammen, beispielsweise mit Museen und Theatern.
http://ccf-fr.de/

Nach oben


Deutsch-Französische Zeitschriften

Das deutsch-französische Forum ist eine zweisprachige Zeitschrift, die halbjährlich in großem Umfang erscheint. Sie behandelt vorwiegend aktuelle Themen und richtet dabei ihren Fokus auf politische, wirtschaftliche, rechtliche und kulturelle Fragen bezüglich der Deutsch-Französischen Beziehungen und Europa.
http://www.leforum.de/de/de-revue.htm

Le petit journal ist eine Zeitschrift für die im Ausland - in diesem Fall in Deutschland - lebenden Franzosen. Sie berichtet über aktuelle Themen, die hauptsächlich Deutschland, Frankreich und Europa betreffen.
http://www.lepetitjournal.com/berlin.html

Nach oben


Deutsch-Französischer Tag

Der Deutsch-Französische Tag findet jedes Jahr am 22. Januar statt. Diese Feierlichkeit geht aus dem 40. Jahrestag des Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrages (Elysée Vertrag) am 22. Januar 2003 hervor, der vom französischen Präsidenten Jaques Chirac und dem deutschen Bundeskanzler Gerhard Schröder begangen wurde.
Gewidmet ist dieser Tag vor allem Jugendlichen beider Länder und den Institutionen, die den Austausch und die Beziehungen zwischen ihnen fördern. Der Jahrestag wird von verschiedenen Projekten und Veranstaltungen umrahmt, an denen sich vor allem Schulen und Jugendliche beteiligen.
Nähere Informationen finden sich unter:

http://www.france-allemagne.fr/Deutsch-Franzosischer-Tag,1342.html

http://www.fplusd.org/sekundaer-menu/deutsch-franzoesischer-tag/

http://www.institutfrancais.de/-Deutsch-Franzosischer-Tag,348-

Nach oben


Politik

Die Homepage des Auswärtigen Amts bietet ein breites Spektrum an Informationen über vergangene Ereignisse und politische Rechtsgrundlagen der deutschen Außenpolitik zum nachlesen.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Startseite_node.html

Das Französische Außenministerium:
http://www.diplomatie.gouv.fr/fr/

Die Deutsche Botschaft in Paris:
http://www.paris.diplo.de/

Die Französische Botschaft in Deutschland:
http://www.botschaft-frankreich.de/

Gemeinsam mit dem französischen Ministère des Affaires étrangères gestaltet das deutsche Auswärtige Amt eine offizielle Homepage der deutsch-französischen Freundschaft. Auf dieser Seite findet man alle Informationen zur deutsch-französischen Zusammenarbeit, sowohl zu aktuellen, als auch zu vergangenen Ereignissen.
http://www.france-allemagne.fr/-Deutschland-.html

Im Laufe der Zeit haben sich eine Reihe deutsch-französischer Institutionen entwickelt. Eine Auflistung aller gemeinsamen Einrichtungen gibt es unter:
http://www.france-allemagne.fr/Institutionen,1131.html

Nach oben



© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de